Saison 2014/15 - E-Jugend / Minis

01.02.15 - Minis in Unterhaching                                                                                            Das habt ihr toll gemacht!                                                                                                       Am Sonntag früh machten sich unsere jüngsten Handballer auf den Weg nach Unterhaching.
Leider war der Kader an diesem Tag sehr schmal und wir mussten die Reise ohne Auswechselspieler antreten. Doch unsere fünf schlugen sich sehr gut und konnten miteinander viele Tore erzielen. Wohlverdient durften Sie sich Ihre erspielte Medallie zurück ins Inntal nehmen. Ihr hab das toll gemacht und könnt stolz auf Euch sein!

24.01.15 - E-Jugend in Holzkirchen                                                                             Kleiner Kader - große Wirkung                                                                                          Für die E-Jugend ging die Reise schon am frühen Morgen in die Holzkirchner Halle zum Gastgeber Föching. Grippe bedingt schrumpfte unser Kader leider am Treffpunkt auf 6 Spieler und so wirkte das große Spielfeld, auf dem in der E-Jugend zum ersten Mal gespielt wird, schon vor dem Aufwärmen noch größer. Zum Glück gibt es bei unserem Handball-Nachwuchs doch noch das ein oder andere „unentdeckte“ Talent und so beschloss Jonas Nagel, der ursprünglich nur als Zuschauer anreiste, kurzfristig, die Brannenburger in den 4 Begegnungen, die je 17 Minuten dauern, zu unterstützen. Trotz der hohen Belastung, gelang es jedem, sein Bestes zu geben und so entstanden im Angriff durch geschickte Pässe viele schöne Tor-Chancen. In der Abwehr scheute man keinen Zweikampf und unterstützte dadurch unsere Torhüter, die einige Glanzparaden zeigten. Aber auch das clevere und aufmerksame Rückzugsverhalten zahlte sich aus, durch das einige Bälle gewonnen wurden. Insgesamt konnten die zahlreichen Zuschauer tolle, temporeiche Spiele bestaunen, in denen es immer einige Tore zu bejubeln gab.

23.11.14 - Minis in Übersee                                                                                    Spielerlebnis vor Spielergebnis                                                                                         Zur gleichen Zeit traten die Brannenburger Minis in Übersee zum ersten Spielfest in dieser Saison an. Dieses Mal ohne die Großen, waren unsere Jüngsten natürlich sehr gespannt, was sie zu erwarten hatten. Neben einigen Minis, die in der letzten Saison schon Erfahrungen sammeln konnten, kam es auch bei einigen zum Debüt auf dem Handballfeld. Wieder einmal wurde die Devise „Spielerlebnis vor Spielergebnis“ über die vier Spiele hinweg voll erfüllt. Jeder gab sein Bestes und mit vollem Einsatz kam es zu einigen schönen Torchancen, die von Spielern und Zuschauern gebührend bejubelt wurden. Auch der Einsatz in der Abwehr stimmte und gepaart mit den super Leistungen unserer Torhüter, kann man auf eine tolle Vorstellung unseres Teams zurück blicken.

JugendqualifikationSaison 2018/2019

Wochenende 12./13. Mai

 

2. Runde WA  Landesliga

Gegner:

DJK Rohrbach

TSV Wertingen

Schwabmünchen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Brannenburg Abteilung Handball