Damen II - HT München II

Wenn man nur die erste Halbzeit betrachtet: Ein gelungener Einstieg in die Bezirksliga.

 

Von Anfang an gingen wir fokussiert und konzentriert in das erste Spiel in der höheren Liga gegen die Mädels vom HT München II. Wir wollten es auf uns zukommen lassen und schauen, was an diesem Tag so geht. Durch den guten Start in die Partie konnten wir uns gleich einen Vorsprung schaffen, der in Minute 06:08 sogar in Höhe von 7:4 ausfiel. Die Gegner konnten sich immer wieder herankämpfen (in Minute 11:25 stand es 8:7) und ab der 18. Minute war das Torverhältnis recht ausgeglichen. Zur Halbzeit stand es dann 17:16.

In der zweiten Halbzeit konnten wir leider nicht weiter nachlegen. Während wir einige gegnerische Tore kassierten, konnten wir unsere Chancen leider nicht nutzen und der Spielstand 18:19 wuchs schnell zu einem 18:28. Hinzu kam, dass wir einige Verletzungen zu beklagen hatten: Gute Besserung an dieser Stelle an die Mädels! Das Spiel wurde auch etwas grober in der zweiten Halbzeit und mit der Manndeckung der gegnerischen Mädels konnten wir nicht optimal umgehen. 27:36 war der Endstand unseres ersten Spiels in der Bezirksliga.

Wir wissen jetzt, woran wir noch arbeiten müssen und werden, wissen aber auch, dass wir uns in der höheren Liga nicht verstecken müssen. Vor allem die erste Halbzeit hat das gezeigt und an diese werden wir in den kommenden Spielen anknüpfen!