D1 mit Start-Ziel Heimsieg gegen Freilassing

Von Beginn an waren unsere Damen heiß auf einen weiteren Sieg.

Mit gut gelaunter Simmung, aber auch positiver und fokussierter Anspannung, gingen wir ins Spiel. 

Angeführt von unserem Kapitano Kati, welche sofort das 1:0 (1") markierte und über eine super aggressive und kompakte Abwehr wurde direkt gezeigt, wer hier am Ende als Sieger vom Parkett gehen sollte! 

Bis zur 11 Minute hat die Mannschaft schnell einen 4 Torevorsprung zum 6:2 erzielt. In den folgenden 13 Minuten konnten wir den Vorsprung sogar auf 7 Tore, zum Stand von 12:5 (24") ausbauen, ehe es mit 14:5 in die Halbzeitpause ging. In der 1. Halbzeit hat sich unsere Mannschaft mit einer hervorragendenen Abwehrleistung, inkl. TW, mit schnellem und zielstrebigem Spiel nach vorn ausgezeichnet! Zu diesem Zeitpunkt, war Allen ziemlich klar, auch den Freilassingern, dass es an diesem Nachmittag nur einen Sieger geben würde! 

Mit dem sichern Wissen des Sieges, ging es in die 2. Halbzeit. Über die Stationen 17:7 (38") der ersten 10 Toreführung, dem 23:10 (51"), dem 25:11 (55") durch unsere gut aufgelegte Jana, wurde das Spiel in sicherem und in nie gefährtetem Fahrwasser, bis zum Endstand von 26:13, klar über die Bühne gebracht. 

Insgesamt, ohne respektlos zu erscheinen, konnte uns am heutigen Tage Freilassing nie in grosse Schwierigkeiten bringen! Unsere Mannschaft hat dem Trainer, in der 2. HZ, die Möglichkeit gegeben um so Einiges unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren! 

Das die 100%ige Spannung und Konzentration nicht bis zum Schluss hoch gehalten werden konnte, ist sicherlich verständlich, wenn das Spiel im Grunde zur Halbzeit schon gewonnen wurde! 

Wir sind uns aber sicher, dass, wenn es drauf ankommt, unsere Damen mit höchster Bereitschaft, Konzentration, Spaß und Leidenschaft das Parkett rocken werden! 

Julia He., Tine 4, Tinka 2, Julia Ho., Christina, Kathi, Dani 1, Chrissi 2, Kati 2, Jana 10/4, Caro 5, Franzi