Erster Saisonsieg für Herren I

Nach dem negativen Start in die neue Bezirksligasaison mit der Niederlage im Derby gegen Übersee,

konnte die erste Herrenmannschaft unter Interimsertüchtigungsvorsteher Flo Aicher die ersten beiden Punkte einfahren.

Bis zur 8. Minute kontrollierten die Hausherren die Gäste aus Freilassing nach belieben, der 5:1 Vorsprung erweckte wohl bei dem ein oder anderen Brannenburger Aktuer den Eindruck, dass hier schon die Messe gelesen war. Jedoch wurde in der Abwehr nicht so konsequent verteidigt und viele technische Fehler im Angriff ermöglichte den Gästen von der Salzach aufzuschließen. Mit einem Tor Vorsprung (16:15) mussten unsere Herren dann mit gesenkten Häuptern den Gang in die Kabine antreten.

Auch in der zweiten Halbzeit musste das geneigte Publikum eine verbesserungswürdige Leistung der Brannenburger mit ansehen. Leichte Vorteile auf der Torhüterposition und Tore aus dem Tempogegenstoß ließ das Momentum in der letzten Viertelstunde jedoch auf die Brannenburger Seite kippen. Somit konnten unsere Herren die ersten Punkte, deutlicher als der Spielverlauf in Realität war, mit einem 35:27 Sieg einfahren.

Zur nächsten Partie müssen unsere Herren zur zweiten Garde des UHC Salzburg reisen, hier muss eine Leistungssteigerung erfolgen um nicht ohne zählbares aus Österreich heim zu reisen.